Posts

Und da ist sie plötzlich wieder.

Und da ist sie plötzlich wieder.
Man sitzt nur da und der Kopf hört nicht auf sinnlose Gedanken in den Raum zu werfen. Sie zermürben einen und stehlen einem die Kraft. Dieses Gefühl, was man immer am Ende eines jeden Jahres hat: Von jetzt auf gleich soll sich alles ändern und doch beim Alten bleiben. Was ist richtig und was falsch? Aber was ist schon richtig oder falsch? Gibt es so etwas überhaupt? Ist nicht alles Schlechte eigentlich Gutes...? Soll man für Gutes etwas Schlechtes riskieren?
Und da ist sie plötzlich wieder.
Wegen ihr scheinen Gefühle, Gedanken, Fragen, Lösungen, Emotionen förmlich überzukochen. Meine Ausbilderin hätte nur gesagt ich solle mich besser und öfter selbstreflektieren. Aber dann sehe ich ihn an und weiß: Alles ist gut. Du bist auf dem richtigen Weg. Gib deinen Gedanken nicht die Macht über dich zu bestimmen. Nur so sprunghaft wie hier manche Gedanken scheinen, sind sie schon seit Monaten. Es macht einen wahnsinnig.Und wieder könnte ich mich für meine letzten…

Die Geschichte von Tammy und Seth

Vermutlich war es für sie und ihn heute ein ganz normaler, entspannter Abend. War es auch. Abgesehen davon, dass sie sich seit ungefähr einem Jahr Hoffnungen macht was ihn betrifft. Also...da stand nun das junge, blonde, durchschnittlich hübsche Mädchen vor ihrem noch unausgepackten Koffer, bis sie eine Nachricht von ihm bekommt. Er fragt, ob sie beide nicht heute Abend was machen wollen. Antstatt direkt zurück zu schreiben stieß sie einen hysterischen spitzen Schrei aus und quietschte vor Freude. "Das ich das noch erleben darf bevor ich einsam als Oma mit 20 Katzen im Schaukelstuhl vorm Ferseher ende!". Bis eben war ... nennen wir sie Tammy... noch fix und fertig von der anstrengenden Woche, aber jetzt hüpfte sie wie ein Flummi auf und ab vor Freude endlich wieder mit ihm alleine was zu unternehmen. Jetzt fragt ihr euch sicherlich "waaas wieso hat sie jetzt schon wieder einen Schwarm, Tammy kommt doch aus einer längeren Beziehung und kommt immernoch nicht mit ihrem Le…

Lush Life (Lange Zeit nur ein Entwurf, aber jetzt öffentlich...)

Dieser Tag gehörte dem Wetter nach zu urteilen eher den Schlechteren an, aber es war der vermutlich aufregenste Tag meines Lebens. Nur das würde ich erst später feststellen.
Ein schrilles Piepsen ertönte direkt neben meinem wunderbar, gemütlichen Bett. Normalerweise käme jetzt der Moment in dem ich hochschrecke, merke ich werde in der Zeit nie fertig, wenn ich jetzt nicht aufstehe und aus meinem Bett direkt ins Bad hüpfe. Doch an diesem Morgen war ich bereits schon wenige Minuten vor meinem Wecker wach. Mehr oder weniger hellwach wankte ich nur noch ein kleines bisschen vor Müdigkeit ins Bad, um mich frisch zu machen. Danach zog ich schnell die Sachen, die ich mir bereits am Vorabend zurechtgelegt hatte an und begab mich zu meinem Prinzessinenschminktisch. Mein Himmelreich. Jetzt hieß es auf den Punkt perfekt geschminkt und gestylt zu sein. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Mein Handy vibrierte und eine Nachricht ploppte auf meinem Bildschirmauf. "Bin da" leuchtete mir entge…

Ein gutes Team

In zwei Tagen ist mein letzter Post genau 1 Jahr her. Und meine Angst, dass sich alles verändern kann, war begründet. Es ist einiges anders... und IHN meine erste große Liebe J. vermisse ich besonders in den letzten Tagen mehr denn je. Ich kann garnicht sagen woran es liegt, aber umso länger wir getrennt sind, desto mehr schätze ich was ich an ihm hatte. In typischen Liebesfilmen wäre genau das der Zeitpunkt, an dem man sich nochmal die Liebe gesteht und Mann und Frau wieder zusammen kommen. In der Realität sieht das leider anders aus. Denn wenn für mich einmal Schluss ist, gibt es kein zurück und das weiß J. . Abgesehen davon würde ich es eh nie nochmal mit ihm probieren. Von Herzen gönne ich ihm jeden Tag an dem er über mich hinwegkommt. Wobei ich glaube, dass es fü rmich schwieriger ist als für ihn. Vorallem wenn man noch so starke Gefühle für einander hat. Die Gründe weshalb ich vor drei Monaten Schluss machte, kann ich mir selbst nicht wirklich erklären, außer, dass ich Zeit und…

Headlights

Bild
Das Problem an einem geplanten Leben ist, dass man leicht aus der Bahn geworfen werden kann, sobald etwas anders als erwartet läuft. Aber es wird alles so kommen wie geplant.
Jetzt bin ich mal wichtig. Jetzt geht es um mein Leben. Meine Zukunft.  Mein Plan, der aber nur mit dir funktioniert.
Ich möchte nicht mehr aus der Bahn geworfen werden. Weder privat noch Karriere technisch. Ich bin einfach müde und das Aufstehen fällt mir von Mal zu Mal schwerer.

Und jetzt ein paar Eindrücke von meinem Spaziergang :)












Butterfly

Bild
Und plötzlich weißt du:

Es ist Zeit
etwas Neues zu beginnen
und dem Zauber
des Anfangs zu
vertrauen.


Float like a butterfly, sting like a bee.

Bild